Archiv für November 2013

… winter is coming!

Ihr habt es sicherlich alle schon gemerkt, die Temperaturen passen sich spürbar der Jahreszeit an und das bedeutet für viele Refugees in der St. Pauli Kirche kalte Nächte – zusätzlich zur unerträglichen zwischenmenschlichen Kälte des Hamburger Senats.

Daher werden dringend Sachspenden für die Leute gesucht, u.a.:

intakte Männerschuhe ab Größe 42,
originalverpackte Socken und Unterwäsche,
Rucksäcke und Taschen,
Schlafsäcke und Isomatten,
Schreibmaterial und z.B. Wörterbücher,
Einmalgeschirr,
Hygieneartikel, wie z.B. Duschzeug, Einwegrasierer,
Deo und Körperlotion bzw. Vaseline, Zahnbürsten, Zahnpasta
Geschirrhandtücher

Wenn ihr also etwas erübrigen könnt und gerne spenden möchtet und nicht die Zeit und / oder das Geld habt das selber bei der St. Pauli Kirche vorbeizuschauen, bieten wir euch an die Sachen rüber zu bringen.

Gebt die Sachen entweder hier ab:

Siamo Tutti FC St. Pauli
c/o Lin­kes Zen­trum Hin­ter­hof
Cor­ne­li­us­stra­ße 108
40225 Düs­sel­dorf

(mit Verweis: Siamo Tutti Lampedusa HH | Öffnungszeiten entnehmt ihr der Homepage | eine Abgabeort für Münster wird noch organisiert -> Mail)

oder schreibt uns eine kurze Mail: siamotutti_​fcsp@​web.​de

Solidarität muss praktisch werden…

REFUGEES WELCOME

haltet euch auf dem laufenden was die Proteste von LampedusaHH angeht:
lampedusa-in-hamburg.org
folgt dem hashtag auf Twitter und Co.: #lampedusaHH

Alerta Action Day!

Als quasi retweet von Ultrà Sankt Pauli:

Liebe Sankt Paulianer_innen,

Dass St.Pauli hinter den Flüchtlingen der Gruppe “Lampedusa in Hamburg” steht ist nach dem Sandhausen Spiel mehr als deutlich geworden. Trotzdem ist es nun wichtig, dass unser Engagement nicht abebbt. Aus diesem Grund rufen wir zum Spiel gegen Cottbus zu einem Alerta Actionday unter dem Motto “Refugees welcome” auf. Macht das Thema an diesem Tag in der zweiten Halbzeit (Montag :( ) im Stadion präsent. Bringt Fahnen mit, malt Tapeten und stimmt Gesänge an.

Weil Solidarität auch heißt, dass mensch sich kennt haben wir für den nachfolgenden Dienstagabend den zweiten Teil des Actionday geplant. Dazu haben wir aus den Reihen der Flüchtlinge eingeladen, um sowohl über die aktuelle Situation zu berichten, als auch Fragen über die Flucht beantworten zu können. Außerdem werden wir vorher den Film “Lampedusa auf St.Pauli” von Rasmus Gerlach zeigen, welcher auch vor Ort sein wird.

Kommt also am Montag, den 11.11.13 mit zahlreichen Materialien zum Spiel und nehmt am Actionday teil und schaut am Dienstag, den 12.11.13 ab 19:00Uhr bei der Infoveranstaltung in den Fanräumen vorbei.

Kein Mensch ist illegal